Logo der Universität Wien

Der Universitätslehrgang wird im Studienjahr 2016/17 nicht angeboten. 

Master Studium Public Communication

Der postgraduale Universitätslehrgang bietet eine wissenschaftlich fundierte, praxisnahe und berufsbegleitende Ausbildung in zentralen Bereichen der öffentlichen Kommunikation: Public Relations, Public Affairs, Werbung, Markt- und Meinungsforschung sowie Journalismus.

Als „professional master“-Lehrgang bietet er die Möglichkeit einer an den Anforderungen der beruflichen Praxis orientierten zusätzlichen Qualifikation nach Absolvierung eines Studiums.

Das Konzept des Lehrganges fusst auf den Erfahrungen der letzten beiden Jahrzehnte im Bereich der universitären postgradualen Ausbildung und bezieht neue Anwendungsbereiche und Trends in der gesellschaftlichen Kommunikation mit ein.

Erstmals im deutschen Sprachraum wird im Lehrgang „Public Communication“ ein Public Affairs-Studium angeboten. Der bekannte und bewährte Universitätslehrgang für Öffentlichkeitsarbeit wird mit adaptierten und ausgeweiteten Lehrinhalten in den neuen Lehrgang übergeführt, genauso wie der bisherige Lehrgang für Markt- und Meinungsforschung. Die ebenfalls integrierte Journalismus-Ausbildung setzt die Tradition der Universitätslehrgänge Wirtschafts- bzw. Europa-Journalismus fort. Und schließlich: Im Universitätslehrgang „Public Communication“ gibt es endlich auch einen postgradualen Ausbildungsgang Werbung.  

Den zunehmend bedeutender werdenden Anforderungen der Vernetzung und Verknüpfung unterschiedlicher Disziplinen der gesellschaftlichen Kommunikation kommt das neuartige Konzept „Cross Communication“ entgegen.

Der postgraduale Universitätslehrgang „Public Communication“ bietet für alle eine berufliche Zukunft in der

Lehrgangsleiter
Ass.-Prof. Mag. Dr. Klaus Lojka

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Mag. Nicole Wagner, Bakk.
Tel.: +43 1 4277 49334
Email: nicole.wagner@univie.ac.at

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0