Logo der Universität Wien

Voraussetzungen

Abgeschlossenes Studium:

Zulassungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Universitäts- oder Fachhochschul-Studium (Bachelor-, Master-, Magister-, Doktoratsstudium) oder eine abgeschlossene gleichwertige Ausbildung.

Falls Sie im letzten Seminar vor dem Bakkalaureats-Abschluß sind, gerade noch die Diplomarbeit schreiben, nur mehr auf die Diplomprüfung warten oder Ihr Abschluß aus anderen Gründen innerhalb der Anmeldefrist noch nicht nachgewiesen werden kann, können Sie sich trotzdem schon jetzt für den Lehrgang bewerben und den Bescheid nachreichen.
Sie müssen deswegen also kein Jahr warten ...

Facheinschlägige Berufserfahrung:

Bei der Anmeldung zum Aufnahmeverfahren sind aussagekräftige Unterlagen über Tätigkeiten und Erfahrungen in einem der in Betracht kommenden Praxisfeldern der gesellschaftlichen Kommunikation (Public Relations, Public Affairs, Werbung, Markt- und Meinungsforschung und Journalismus) beizuschließen.

Die Berufserfahrung muss dabei nicht unbedingt in jenem Bereich erworben sein, für den man sich bewerben möchte (also ist zB nicht zwingend Erfahrung in der PR nötig, um sich für den Fachbereich Public Relations zu bewerben, sondern nur Erfahrung in einem der Fachbereiche).

Deutschkenntnisse:

Die Unterrichtssprache ist Deutsch. Studierende ohne Deutsch als Muttersprache müssen ausreichende Deutschkenntnisse im Aufnahmegespräch beweisen.

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0